Eigene Tomaten

zurück

Eigene Tomaten

Um Tomaten zu pflanzen, braucht ihr nicht mal einen Garten. Das geht auch ganz einfach auf dem Balkon. 

 

 

 

Wenn du dir deine eigenen Tomaten züchten möchtest, findest du hier eine Anleitung. Die Bilder zu jedem Schritt kannst du dir in der Bildergalerie weiter unten anschauen.


Das brauchst du für deine Tomaten:

  • Balkontomaten (als Strauch oder Samen)
  • einen Blumentopf 
  • Erde 

Und so geht's:

Schritt 1: Tomaten pflanzen

Wenn ihr eure Tomaten von Anfang an wachsen sehen möchtet, sät ihr in einem Abstand von zwei bis drei Zentimetern Tomatensamen in einen Topf. Tomaten werden nach dem letzten Frost eingepflanzt. Vor Mai sollten sie nicht ins Freie ausgepflanzt werden.

Schritt 2: Wässern

Nachdem ihr eure Tomaten eingepflanzt habt, müsst ihr ihnen natürlich auch regelmäßig Wasser geben. Tomaten mögen auch sonnige Plätze auf dem Balkon oder im Garten besonders gerne. Schon bald werdet ihr erste Triebe sehen.

Schritt 3: Wachsen, wachsen, wachsen

Nun wächst eure Tomate. Jeden Tag wird sie ein kleines Stückchen größer werden. Wenn ihr eurer Pflanze etwas Gutes tun möchtet, dann düngt sie doch mal. Schon bald werdet ihr kleine grüne Tomaten entdecken. Manchmal wachsen sie auch etwas versteckt, also gut hinschauen!

Schritt 4: Rote Tomaten

Nachdem die Tomaten grün sind, dauert es nicht mehr lange, bis sie rot werden. In der Zeit von Juli bis Oktober trägt eure Tomate nun Früchte. Wenn sie richtig schön rot sind, könnt ihr sie ernten. Und danach natürlich auch essen! So leckere Tomaten habt ihr bestimmt noch nie gegessen.


Kurzanleitung: Eigene Tomaten