Deutschland-Wissen

zurück

Die wichtigsten Infos über Deutschland

Hier findest du einige wichtige Informationen und Fakten zu Deutschland auf einen Blick und kannst dir ein paar der schönsten Orte in unserem Land in einer Bildergalerie anschauen! Viel Spaß!


Der Deutschland-Steckbrief

Hauptstadt:Berlin
Einwohner:ca. 80,2 Millionen 
Fläche:357.121 km²
Amtssprache:Deutsch
Währung:Euro (€)
Lage:Deutschland liegt mitten in Europa und hat
darum viele Nachbarstaaten, nämlich neun!
Politik: Deutschland ist eine parlamentarische
Bundesrepublik und eine Demokratie. Das
Staatsoberhaupt ist die Bundeskanzlerin, Angela
Merkel. Deutschland ist Mitglied der Europäischen
Union (EU), der NATO und der UNO.
Landschaft
und Klima:
Deutschland liegt in der gemäßigten Klimazone,
das heißt hier wird es im Sommer normalerweise
nicht sehr heiß und im Winter nicht zu kalt. Im
Norden Deutschlands ist die Landschaft recht flach,
es gibt kaum Berge oder Hügel. Dort grenzt
Deutschland an die Ost- und die Nordsee, wo es Ebbe
und Flut gibt. Im Süden Deutschlands liegt ein Teil
der Alpen, die das höchste Gebirge Europas sind. Der
höchste Berg in Deutschland ist die Zugspitze, die ist
fast 3.000 Meter hoch! Die größten Flüsse in
Deutschland sind der Rhein, die Elbe und die Donau.  

Unsere Bundesländer

Wenn sich Bundesländer zusammenschließen, nennt man das eine "Föderation". Wie du bestimmt weißt, besteht auch Deutschland aus Ländern, die zu einem Staat verbunden sind.  Man spricht deshalb auch oft vom "Bundesstaat Deutschland".

Insgesamt besteht Deutschland aus 16 Bundesländern. Das flächenmäßig größte ist Bayern. Die meisten Menschen leben aber in Nordrhein-Westfalen. Hamburg, Berlin und Bremen zählen zu den sogenannten Stadtstaaten. Sie haben gleichzeitig den Status als Stadt und als Bundesland. 

Vor langer Zeit bestand Deutschland aus ganz vielen Fürstentümern. Dort regierten die Adeligen in ihren Herrschaftsgebieten. Erst 1871 schlossen sich unter Kaiser Otto von Bismarck mehrere kleine Staaten zu einem großen Kaiserreich zusammen. Die Bundesrepublik Deutschland existiert seit Ende des Zweiten Weltkrieges im Jahr 1949. Unser heutiges Deutschland war damals aber noch durch eine Mauer, von der man sich heute noch ein Stück in Berlin ansehen kann, in Westdeutschland und Ostdeutschland unterteilt. Erst 1989 wurden die Bundesrepublik Deutschland (BRD) und die Deutsche Demokratische Republik (DDR) wiedervereinigt.

Jedes Bundesland hat eine eigene Hauptstadt und eine Regierung, die Landesregierung. Diese darf bei vielen Themen selbst entscheiden, was in ihrem Bundesland passiert, zum Beispiel in der Schulpolitik. Manche Entscheidungen werden aber von allen gemeinsam, also vom "Bund" getroffen.

BundeslandHauptstadt
Baden-WürttembergStuttgart
BayernMünchen
BerlinBerlin
BrandenburgPotsdam
BremenBremen
HamburgHamburg
HessenWiesbaden
Mecklenburg-VorpommernSchwerin
NiedersachsenHannover
Nordrhein-WestfalenDüsseldorf
Rheinland-PfalzMainz
SaarlandSaarbrücken
SachsenDresden
Sachsen-AnhaltMagdeburg
Schleswig-HolsteinKiel
ThüringenErfurt

Bildergalerie: Quer durch Deutschland