Nachgefragt

zurück

Ihr fragt nach - Radio TEDDY antwortet

Wie funktioniert ein Fernseher? Warum ist der Himmel blau? Und wann wurde das erste Auto erfunden?


In unserer Sendung "Nachgefragt" hinterfragen und erklären wir alle Themen, die unsere Hörer interessieren.

Montags bis freitags von 6 bis 18 Uhr, immer um kurz vor halb!
Samstags von 8 bis 17 Uhr, immer um kurz vor halb!
Sonntags von 10 bis 17 Uhr, immer um kurz vor halb!

Auf dieser Seite kannst du dir die aktuellsten Beiträge aus unserer Sendung noch einmal anhören. Wenn du selbst eine Frage hast, kannst du sie unserer Redaktion schicken und wir werden versuchen, sie dir zu beantworten.


Die aktuellsten "Nachgefragt"-Folgen anhören

Hast du in den letzten Tagen eine "Nachgefragt"-Folge verpasst? Das macht gar nichts! Hier kannst du dir die aktuellsten Folgen noch einmal anhören.

Warum steckt Gähnen an? - Nachgefragt
Warum feiern wir Geburtstage? - Nachgefragt
Die Muskeln im Körper - Nachgefragt
Woher kommt der Saft bei gezuckerten Erdbeeren? - Nachgefragt
Wie funktionieren Musikeln? - Nachgefragt
Warum sind die Eier an Ostern so bunt? - Nachgefragt
Dürfen auch Frauen bei der Formel 1 mitfahren? - Nachgefragt
Woher weiß die Kasse, wie viel der Einkauf kostet? - Nachgefragt
Wohin verschwinden die Socken in der Waschmaschine? - Nachgefragt
Wie entsteht ein Tornado? - Nachgefragt
Wie entsteht Wind? - Nachgefragt
Wie macht die Kuh Milch? - Nachgefragt
Warum ist der Winter kalt? - Nachgefragt
Wieso kann ich meinen Atem manchmal sehen? - Nachgefragt
Warum ist die Banane krum? - Nachgefragt
Schulnoten weltweit - Nachgefragt
Nachgefragt - Warum fallen Vögel beim Schlafen nicht vom Baum?
Nachgefragt - Warum können Vögel fliegen?
Oboe
Kontrabass

Nachgefragt

Wir beantworten deine Frage!
Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen.
* Pflichtfeld

Alle Fragen aus den "Nachgefragts" im Wissenslexikon

In unserem Wissenslexikon kannst du dir alle Beiträge aus der Sendung noch einmal anhören oder nach einem Beitrag zu einem bestimmten Thema suchen.

Zum Wissenslexikon zum Anhören >>