Schwimmen für ALLE

zurück
Schwimmen für ALLE!

Schwimmen lernen macht nicht nur Spaß, es ist auch extrem wichtig für Kinder und Erwachsene. Bei den Berliner Bädern kann jeder schwimmen lernen, auch Kinder aus einkommensschwachen Familien!


Das Patenschaftsprogramm "Schwimmen für ALLE"

Planschende Kinder

Die Initiative "Schwimmen für ALLE" sichert Kindern aus einkommensschwachen Familien Plätze in den Kursen der Ferienschwimmschule.

Die Kosten dafür übernehmen die Patinnen und Paten. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Bäder haben Patenschaftsplätze geschaffen, in dem sie bei der Vorbereitung der Freibäder geholfen und auf Entlohnung verzichtet haben.

Kinder, die einen Patenschaftsplatz bekommen können, wählt der Kinder- Jugend- und Gesundheitsdienst aus. Für die Bewerbung auf einen Patenschaftsplatz wenden Sie sich bitte an die Koordinatorinnen für "Schwimmen für ALLE 2017" bei Ihrem zuständigen Bezirksamt.

SpandauMitteSteglitz/
Zehlendorf
Tempelhof/
Schöneberg
g.namaschk@ba-spandau.berlin.demartina.zinner@ba-mitte.berlin.dejugendgesundheitsdienst@ba-sz.berlin.dekanter@ba-ts.berlin.de
NeuköllnCharlottenburg/
Wilmersdorf
PankowKreuzberg/
Friedrichshain
julia.schmitz@bezirksamt-neukoelln.dekerstin.gaertner@
charlottenburg-wilmersdorf.de
marion.lieberenz@ba-pankow.berlin.detanja.mueller@ba-fk.berlin.de

Die Berliner Bäder freuen sich sehr über die diesjährigen Patenschaften und danken

Alle Paten

Sie möchten auch Patin oder Pate werden? Dann schreiben Sie einfach eine E-Mail an folgende Adresse für weitere Infos: schwimmschule@berlinerbaeder.de